Einladung zur Studienteilnahme

Im Rahmen einer Bachelorarbeit soll die Situation von Studieninteressierten und Studienerfahrenen mit studienerschwerender Beeinträchtigung genauer erforscht werden.

Es wird höfflich darum gebeten den beigefügten Fragebogen

an Ihnen bekannte betroffene Personen mit „offensichtlicher Beeinträchtigung“ und mit „nicht offensichtlicher Beeinträchtigung“, sowie an Institutionen weiterzuleiten, die ebenfalls mit Betroffenen in Kontakt stehen.

Der Fragebogen kann

  • sowohl von Studieninteressierten mit studienerschwerender Beeinträchtigung, die noch nicht studieren oder die sich gegen ein Studium entschieden haben,
  • als auch von Studierenden (aktives, unterbrochenes, abgebrochenes oder abgeschlossenes Studium mit Studienbeginn in Österreich ab dem Jahr 2006) ausgefüllt werden.
  • Man kann auch teilnehmen, wenn die studienerschwerende Beeinträchtigung erst an der Hochschule begonnen hat.

Der Übergang für Menschen mit studienerschwerender Beeinträchtigung ist kaum erforscht und es wird daher um die Mitteilung von Erfahrungen aus „erster Hand“ gebeten, um darstellen zu können wie sich der Übergang für Betroffene gestaltet, wo und wie sie sich informieren, was die Informationssuche möglicherweise schwierig macht und um eventuell erforderliche Veränderungen aufzuzeigen zu können.

Die gemachten Online-Angaben können nicht mit Personen in Verbindung gebracht werden! Rücksendungen der Word-Version (bitte bis 15.6.2016) können anonym und kostenfrei mittels „Blindensendung“ postalisch erfolgen. Rücksendungen per Mail werden selbstverständlich vertraulich behandelt. (Detaillierte Informationen sind auf der letzten Fragebogenseite zu finden.)

Vielen, vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!!