Studienplanänderung WS 2017 – Äquivalenzhinweis Bauverfahrenstechnik / Grundlagen des Baubetriebs

Im Zuge der Studienplanumstellung des Bachelorstudiums Bauingenieurwesen im WS17 hat sich der Name der Vorlesung „Bauverfahrenstechnik“ (234.224, 4.5 ECTS, VO) in „Grundlagen des Baubetriebs“ (234.143, 4.5 ECTS, VO) geändert. Bei der Übungslehrveranstaltung „Bauverfahrenstechnik UE“ (234.993, 1.5 ECTS, UE) hat es die selbe Namensänderung in „Grundlagen des Baubetriebs UE“ (234.144, 1.5 ECTS) gegeben.
Sowohl die Vorlesung als auch die Übung haben die gleiche ECTS-Anzahl bzw. die gleichen Semesterwochenstunden und sind daher als äquivalent zu betrachten.
Sollten Sie eine dieser beiden Lehrveranstaltungen (also beispielsweise die VO Bauverfahrenstechnik) bereits positiv absolviert haben, müssen Sie den jeweils anderen Teil noch positiv abschließen (in dem genannten Beispiel die UE Grundlagen des Baubetriebs), um den Studienplan des Bachelorstudiums Bauingenieurwesen (Kennzahl: 033 265) zu erfüllen.