Master

Hier findest du viele wichtige Informationen zu unserem Master!

Seit Herbst 2013 gibt es nur mehr einen Bauingenieurwesen- Mastersutudienplan : 066 505 Masterstudium Bauingenieurwesen. Der Studienplan ist hier aufrufbar. Das Studium besteht insgesamt aus 120 ECTS, dauert mindestens vier Semester und die Lehrveranstaltungen werden größtenteils in Deutsch vorgetragen. Bei absolviertem Masterstudium bekommt man den Titel Dipl. Ing. verliehen.

Das Studium ist in 6 Vertiefungsrichtungen gegliedert:

  • Vertiefungsrichtung Konstruktiver Ingenieurbau – Tragwerke
  • Vertiefungsrichtung Konstruktiver Ingenieurbau – Theorie und Simulation
  • Vertiefungsrichtung Geotechnik
  • Vertiefungsrichtung Bauprozessmanagement
  • Vertiefungsrichtung Verkehr & Mobilität
  • Vertiefungsrichtung Wasser & Ressourcen

von denen 2 Vertiefungsrichtungen zu wählen sind (frei kombinierbar).

Es gibt prinzipiell in jeder Vertiefungsrichtung 3-Modul-LVA-Töpfe. Aus jedem Topf (für beide Vertiefungsrichtungen) muss eine gewisse Mindestanzahl an ECTS absolviert werden. Abgesehen von den Töpfen gibt es den Interdisziplinären Modul, Freie Wahlfächer, Soft Skill -LVAs und eine Diplomarbeit (Masterarbeit) zu schreiben.

Weitere Informationen befinden sich auf der Fakultätshomepage:

Zulassung

Zulassungsbedingungen zum Masterstudium, Antrag auf Zulassung für Studierende von anderen Universitäten

Studienplan

Aufbau des Masterstudiums Bauingenieurwesen; Fakultätsübergreifende Masterstudien: Materialwissenschaften, Biomedical Engineering; Äquivalenzlisten, Übergangsbestimmungen

Allgemeines

Individueller Wahlfachkatalog, Lehrveranstaltungstausch, Softskills und freie Wahlfächer, Äquivalenz, Auslandsstudium

Diplomarbeit

Vergabe, Meldung, Beurteilung der Diplom-/Masterarbeit, wissenschaftliches Arbeiten

Abschluss

Anmeldung zur Diplomprüfung, Diplomprüfungstermine, Formulare und notwendige Unterlagen, Sponsion, …

Neben dem Master Bauingenieurwesen dürfen Absolventen des Bachelorstudiums Bauingenieurwesen und Infrastrukturmanagement auch die Masterstudien Biomedical Engineering und Materialwissenschaften inskribieren.

Früher war es nur in der allgemeinen Zulassungsfrist möglich sich für ein Masterstudium einzuschreiben. Seit einer Satzungsänderung ist das nun  jederzeit möglich, wenn unmittelbar nach dem Abschluss eines Bachelorstudiums an der TU Wien der Antrag auf Zulassung gestellt wird.